Luce Suarez

Luce und Tia sind von ihrer gemeinsamen Jugend auf Bostons Straßen geprägt. In einem Viertel, in dem Gewalt, Waffen und Drogen an der Tagesordnung stehen, fällt es ihnen schwer, an eine gute Zukunft zu glauben. Sie sind sich einig, dass eine Beziehung nicht in ihr Leben passen kann. Jede emotionale Bindung bietet ihren Feinden Angriffsfläche. Diese Rechnung haben beide aber ohne ihr Herz gemacht.

Die Macht der Vergangenheit beherrscht ihre Gegenwart und sorgt für eine unerreichbare Zukunft, verlorene Träume und gebrochene Herzen.